Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


v-team:katalogisierung:schulungen

Schulungen des BSZ

Das BSZ bietet Schulungen und Fortbildungsveranstaltungen für die KollegInnen aus den Teilnehmerbibliotheken des Südwestdeutschen Bibliotheksverbundes an. Dieses Angebot des BSZ ergänzt das „Hauptteilnehmerprinzip“, nach dem kleinere Bibliotheken jeweils einer größeren Universitätsbibliothek o.ä. in der Nähe zugeordnet sind, und von dieser Bibliothek auch geschult werden.

Die Kurse des BSZ richten sich hauptsächlich an MitarbeiterInnen in SWB-Teilnehmerbibliotheken, die neu in der Bibliothek eingestellt wurden, neu in den Bereich Katalogisierung im SWB eingearbeitet werden sollen, oder ihre Kenntnisse in Spezialthemen vertiefen wollen. Die Schulungen finden u.a. in den Schulungsräumen des BSZ in Konstanz und Stuttgart statt.

Wir hoffen, unser Kursangebot findet Ihre Zustimmung und freuen uns auf eine rege Teilnahme. Wenn Sie weitere Wünsche oder Interessen haben, so lassen Sie es uns bitte wissen.

Aktuelle Schulungstermine

1 SWB-Datenbank-Grundkurs (25.+26.10.2016)

Termin: Dienstag, 25.10.2016 und Mittwoch 26.10.2016 in Stuttgart (Gaisburgstr. 4A)

Zeiten:
Dienstag: 10:30 Uhr - ca. 16:30 Uhr
Mittwoch: 9:00 - ca. 15:00 Uhr

Inhalt:
• Aufbau der SWB-Datenbank
• Einführung WinIBW, Pica3-Datenformat des SWB
• Recherche im Verbund- und Fremddatenbereich
• Ansigeln (Erfassen von Bestandsnachweisen)
• Korrekturen in den Exemplardaten
• Fremddatenübernahme
• Erstellen einfacher Titelaufnahmen durch Datensatzkopie
• Korrektur- und Benachrichtigungsverfahren im Verbund
• Normdatenformat und Verknüpfung mit Normdatensätzen

Zielgruppe:
Kolleginnen und Kollegen ohne Vorkenntnisse im SWB; Grundkenntnisse in RDA sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig.

Bitte beachten Sie, dass die Schulungen des BSZ seit 2011 kostenpflichtig sind: Gebühr für den SWB-Datenbank-Grundkurs in Stuttgart: Euro 165,- pro Teilnehmer. Die Gebühr wird nach dem Kurs vom BSZ in Rechnung gestellt. Für neue Teilnehmerbibliotheken (d.h. wenn der Kurs der Einarbeitung in die SWB-Verbundkatalogisierung dient) ist der SWB-Datenbank-Grundkurs kostenlos.

Der Kurs ist ausgebucht.
Bei Interesse an einem später stattfindenden Termin schreiben Sie eine formlose Mail an swb-support@bsz-bw.de.

2 RDA-Spezialschulung Alte Drucke (27.10.2016)

Termin: Donnerstag, den 27.10.2016, in Stuttgart (Gaisburgstr. 4A)
Beginn: 10:30 Uhr, Ende: 17:00 Uhr

Inhalt:
Thema wird das Modul 6 „Alte Drucke“ sein (https://vitruv.uni-tuebingen.de/ilias3/goto_bsz1_cat_1881.html). Darüber hinaus gibt es die Gelegenheit, offene Fragen zu klären.

Referentinnen: Frau Meyer (SLUB Dresden) und Frau Englert (UB Heidelberg).

Zielgruppe:
MitarbeiterInnen von kleinen Bibliotheken, die Alte Drucke (Publikationen bis Erscheinungsjahr 1850) im SWB katalogisieren. Die Inhalte der Module 1-5A werden als bekannt vorausgesetzt!

Die Teilnahme ist kostenlos.

Hinweis für sächsische Bibliotheken:
Bei Interesse an einer Schulung für Modul 6 „Alte Drucke“ wenden Sie sich bitte direkt an Frau Meyer von der SLUB Dresden (katharina.meyer@slub-dresden.de).

Der Kurs ist ausgebucht.
Bei Interesse an einem evtl. später stattfindenden Termin schreiben Sie eine formlose Mail an rda-support@bsz-bw.de.

3 Eintägiger RDA-Workshop in Stuttgart (Dezember 2016)

1. Termin: Mittwoch, den 07.12.2016, 10:30-16:30 Uhr in Stuttgart (Gaisburgstr. 4A) -ausgebucht!-
2. Termin: Dienstag, den 13.12.2016, 10:30-16:30 Uhr in Stuttgart (Gaisburgstr. 4A) -ausgebucht!-

Zielgruppe:
Katalogisierende, die in den Modulen 1-5A geschult sind und diese Kenntnisse bereits praktisch angewendet haben.

Inhalt:
Ziel ist es Themen, die in der Katalogisierungspraxis als besonders problematisch wahrgenommen werden, an Beispielen zu wiederholen und zu vertiefen. Darüber hinaus wird vom BSZ über die aktuellen Entwicklungen des Regelwerks berichtet. Unter anderem könnten (je nach Bedarf der Teilnehmenden) Themen sein:

  • Fakultativ oder Pflicht? – Das Standardelemente-Set in der praktischen Anwendung
  • Die Werkebene in der zusammengesetzten Beschreibung
  • Zusammenstellungen
  • Die Nachdruckregelung in RDA 2.1 D-A-CH
  • Beziehungen zu Personen/Körperschaften und die passenden Beziehungskennzeichnungen
  • Abgrenzung Beilagen/Medienkombinationen

Zur Gestaltung des Programms sollen alle Teilnehmer jeweils mindestens eine Beispielressource aus der Praxis einreichen, die Schwierigkeiten bereitet hat. Weitere Informationen dazu erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung.

Beide Termine sind bereits ausgebucht! Falls Sie Interesse an einem evtl. späteren Termin haben, schreiben Sie bitte eine Mail an rda-support@bsz-bw.de.

Übersicht der Schulungen

Hier finden Sie eine ausführliche Beschreibung der Schulungen und ihrer Inhalte:

Übersicht der Schulungen

Schulungsunterlagen

GND-Schulungsunterlagen

RDA-Schulungsunterlagen

SWB-Schulungsunterlagen


Für SWB-Teilnehmer haben wir Übungen und Lösungen zur Katalogisierung im SWB bereitgestellt. Dieser Bereich ist passwortgeschützt. Die Unterlagen können von SWB-Teilnehmerbibliotheken genutzt werden. Bitte fragen Sie beim Team Verbundsystem nach den Zugangsdaten.

SWB-Schulungsunterlagen (login erforderlich)





Ansprechpartner im BSZ: Team Verbundsystem

/data/wiki/data/pages/v-team/katalogisierung/schulungen.txt · Zuletzt geändert: 27-09-2016 10:16 von V-Team

Informationssicherheit | Datenschutz | Impressum