Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


v-team:daten:emedia:pq

ProQuest Ebook Central

Der Aggregator ProQuest bietet über die Plattform Ebook Central seit 2015 auch die E-Books an, die bisher über EBL Schweitzer oder ebrary lizenziert wurden. Das BSZ erhält seit Sommer 2016 von Schweitzer den „full catalogue“ und spielt die Daten wöchentlich in den Fremddatenbereich ein. Dieser Datenbestand hat im Fremddatenbereich die Titeldaten von EBL Schweitzer und ebrary komplett ersetzt.
Teilbestände einzelner Bibliotheken mit Lokaldaten werden für PDA-Projekte in den Hauptbestand eingespielt.

Zu erkennen sind die Titel am Produktsigel 0601 ZDB-30-PQE und der Anbieter-ID mit Vorspann „EBC:“ in Feld 2113.

Im Gegensatz zur sonst gültigen Regelung, dass pro Anbieter eine Titelaufnahme erstellt wird, enthalten die ProQuest-Titel auch die alten Produktsigel für ebrary (ZDB-38-EBR) und EBL Schweitzer (ZDB-89-EBL) sowie die entsprechenden Identnummern in Feld 2113. Die im Hauptbestand vorhandenen EBL-Titel wurden durch Ebook-Central-Titel ersetzt. Die Bereinigung der noch dublett vorhandenen ebrary-Titel ist geplant (vgl. Mail vom 29.07.2016).

Es gibt wie bisher bei EBL auch wieder eine „allgemeine“ ProQuest-URL für 4085, die zwar bisher zu keiner besonders aussagekräftigen Seite führt, aber für das BSZ für den Dublettenabgleich sehr wichtig ist.

Muster: https://ebookcentral.proquest.com/lib/swb/detail.action?docID=1613628 – die ID wechselt je nach Titel natürlich.
Diese URL darf bei Übernahme von Daten aus dem Fremddaten- in den Hauptbestand nicht aus dem Titel entfernt werden! Bei der manuellen Erfassung von Titeln muss diese URL ebenfalls erfasst werden. Die nur lokal gültige URL mit Bibliothekskürzel muss in 7135 im Lokalsatz erfasst werden, wie bei allen anderen E-Books mit bibliotheksspezifischen URLs auch.





Ansprechpartner im BSZ: E-Book-Support

/data/wiki/data/pages/v-team/daten/emedia/pq.txt · Zuletzt geändert: 07-11-2016 12:20 von V-Team

Informationssicherheit | Datenschutz | Impressum