Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


v-team:daten:datendienste:mab2

MAB2

Unterstützung des MAB2-Formates

Auf der Sitzung der AG SWB am 26.10.2017 wurde folgende Mitteilung zur Liefergarantie von MAB2 präsentiert:
Wie lange wird der MAB2-Export aus der SWB-Datenbank bzw. K10plus-Datennbank noch unterstützt?
• Pflege der MAB2-Schnittstelle bis zum 31.12.2020
• Danach bleibt die Schnittstelle weiter bestehen
• Den Bibliotheken wird empfohlen, möglichst zeitig auf das Format MARC 21 umzusteigen
• Neue Teilnehmerbibliotheken, die in K10plus starten, werden nicht mehr mit MAB versorgt.

Beschreibung MAB2-Export-Schnittstelle

Ausgabe der Pica-Produktiosnummer (PPN) im Identnummernfeld 001 und in den Verknüpfungsfeldern.

Die einzelnen Konvertertabellen für die Abbildung des Pica-Internformates (Pica+) auf MAB2 für Titeldaten, regionale Normdaten, Lokal- und Exemplardaten sowie die dazugehörigen lokalen Sacherschließungsdateien finden Sie unten.

Die Konvertertabellen werden sowohl für den MAB2-Download über die WinIBW als auch für die Batch-Ausgabe von Daten über das Modul Bibserv benutzt, sodass inhaltlich gleiche Daten ausgegeben werden.

Download über WinIBW

Hierzu muss der Formatbegriff „maxp“ (Entweder Einstellung bei Optionen oder mit dem Befehl „dow maxp“) gewählt werden. Die mit dem MAB2-Download-Button erstellten Daten werden im MAB2-Diskettenformat in Codepage 850 ausgegeben.

Möchte man einen Download mit Originalschrift im MAB2-Format erhalten, so muss der Formatbegriff „maxo“ gewählt werden. Voraussetzung ist, dass im PC die entsprechenden Zeichensätze installiert sein müssen.

Export über Bibserv

als Datendienst, Sonderabzug oder Gesamtabzug

Die über Bibserv selektierten Daten können im MAB2-Magnetbandformat mit Zeichencodierung

  • ISO basic und extended Latin Set (ISO 646 und ISO 5426-1983)
  • ISO 8859-1
  • Unicode (UTF8) bei originalschriftlicher Eingabe im SWB

ausgeliefert werden.

Recherche über Z39.50

Derzeit steht nur ein Zugriff auf diese MAB2-Variante über Port 20212 (ISO 646 und ISO 5426-1983) mit Datenbank „ppn“ auf dem Katalogisierungssystem zur Verfügung (Freischaltung der IP-Adresse notwendig, Näheres unter Z39.50)

MAB2-Tabellen

Anmerkung: In der Titeltabelle sind die Formaterweiterungen für das Regelwerk RDA enthalten

Titel Inhalt Format Stand
TiteldatensätzeKonkordanz Pica3-Pica+-MAB2XLSStand 28.11.2016
LokaldatenKonkordanz Pica3-Pica+-MAB2XLSStand 28.11.2012
KörperschaftsdatensätzeKonkordanz Pica3-Pica+-MAB2XLSStand 29.04.2012
Namens- und PersonensätzeKonkordanz Pica3-Pica+-MAB2XLSStand 09.07.2012
SchlagwortdatensätzeKonkordanz Pica3-Pica+-MAB2XLSStand 05.11.2012
Lokale SchlagwortdatensätzeKonkordanz Pica3-Pica+-MAB2XLSStand 11.04.2012
Lokale NotationsdatensätzeKonkordanz Pica3-Pica+-MAB2XLSStand 11.04.2012
Lokale Eppelsheimer NotationsätzeKonkordanz Pica3-Pica+-MAB2XLSStand 11.04.2012
Regensburger NotationsätzeKonkordanz Pica3-Pica+-MAB2XLSStand 11.04.2012


Testdaten können jederzeit angefordert werden beim Team Verbundsystem


Ansprechpartnerin im BSZ: Cornelia Katz

/data/wiki/data/pages/v-team/daten/datendienste/mab2.txt · Zuletzt geändert: 17-04-2018 12:32 von V-Team

Informationssicherheit | Datenschutz | Impressum