Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mare-team:museums-archivsysteme:musis:schulungen:start

MusIS - Schulungen und Anwendungshilfen

Schulungen

Zu den fachlichen Supportleistungen des BSZ gehört das Angebot, die AnwenderInnen in der bereitgestellten Software imdas pro zur Sammlungsverwaltung sowie SWBexpo zur Erstellung digitaler Kataloge zu schulen. Dieser Service ist Bestandteil des MusIS-Vertrags.

Diese Schulungen werden auf Anfrage an das MusIS-Team gegeben und finden in der Regel für zwei Tage in unserem Schulungsräumen am BSZ Konstanz bzw. Stuttgart statt. Über Anreisemöglichkeiten können Sie sich hier informieren. Unter besonderen Umständen ist auch eine Schulung vor Ort in den Museen möglich, vorausgesetzt ausreichender PC-Arbeitsplätze und Internetzugang. Die Schulungen richten sich zum einen an die MusIS-KoordinatorInnen an den Einrichtungen und zum anderen an die AnwenderInnen. Bei Bedarf sind Schulungen zu speziellen Themen möglich. Die Teilnehmerzahl für Schulungen ist auf maximal acht Personen begrenzt.

Auch Institutionen außerhalb des MusIS-Verbunds können das Schulungsangebot wahrnehmen. Dafür enstehen Kosten laut Entgeltordnung des BSZ.

Bei Interesse nehmen sie Kontakt zum MusIS-Team auf, um Bedarfe zu klären und einen Termin zu vereinbaren.

Schulungsprogramm (Beispiel)

Anleitungen / Schulungsunterlagen


Für Schulungen, die der Einführung in die Software imdas pro dienen, stellt das BSZ die Dokumente Einführung Objektbearbeitung zur Verfügung. Diese Skripte erläutert die Grundlagen für die Objekterfassung mit imdas Pro in der Version 4.0. Die Schulungsunterlagen berücksichtigen zum einen die Datenbankkonfigurationen kunst- und kulturgeschichtlicher Sammlungen und zum anderen die naturkundlicher Sammlungen.

Einführung Objektbearbeitung, Bereich: Kunst- und Kulturgeschichte
Stand: Juni 2012

Einführung Objektbearbeitung, Bereich: Naturkunde
Stand: Mai 2013

Ergänzung:
Neuerungen in imdas pro Version 5.0: Hinweise zu Änderungen und Erweiterungen in der neuen Version
Stand: April 2013

Neuerungen in imdas pro Version 6.0: Hinweise zu Änderungen und Erweiterungen in der neuen Version
Stand: Dezember 2015

Hinweis zur Meldung von Fehlern in imdas pro ans M-Team

Handreichungen

Zur Datenhaltung und -verwaltung im MusIS-Verbund und besonderen Anwendungen in imdas pro stellt das BSZ Handreichungen zur Verfügung, die den NutzerInnen als Leitfaden in ihrer Arbeit dienen sollen.
Die Handreichungen stehen unter Creative Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 3.0 und können hier als PDF heruntergeladen werden.

MusIS-Handreichung 1:
Empfehlungen und Hinweise für die Dateiverwaltung auf dem BSZ-Medienserver (Stand: April 2012)

MusIS-Handreichung 2:
Datenfeldkatalog imdas pro: LITERATURHINWEISE und BIBLIOGRAFISCHES OBJEKT (Stand: Mai 2012)

MusIS-Handreichung 3:
Übernahme von bibliographischen Angaben aus Bibliothekskatalogen mittels Z39.50-Client nach imdas pro (Stand: Mai 2012)

MusIS-Handreichung 4:
Markierte Objekte in imdas pro gemeinsam bearbeiten (Eine Anleitung für Massenänderungen mittels benutzerdefinierten Masken) (Stand: Mai 2012)

MusiS-Handreichung 5
imdas-pro Media-Modul (Stand: Mai 2012)
Ergänzung zum Verschieben von Dateien
Workaround für das imdas-pro Media-Modul (Version 5.0.100 oder höher)

MusIS-Handreichung 6
Datenfeldkatalog imdas pro-Leihverkehr (Stand: Februar 2015)

MusIS-Handreichung 7:
Recherche in imdas pro: Beispielsammlung (Stand: Mai 2012)

MusIS-Handreichung 8:
Erfassung von Datierungsangaben in imdas pro (Stand: Mai 2012)

MusIS-Handreichung 9:
Datenexporte aus imdas pro (Stand: April 2013)

MusIS-Handreichung 10:
Digitale Kataloge (Stand: November 2013)

MusIS-Handreichung 11:
Standort und Standortänderung in imdas pro (Stand: November 2013)

MusIS-Handreichung 12:
Kopieren von Daten in imdas pro (Stand: Februar 2014)

MusIS-Handreichung 13:
Personenliste und Normdaten in imdas pro (in Vorbereitung)

MusIS-Handreichung 14:
Web-Formular zur Erfassung von Personen in der GND (Stand: Juli 2017)

Unterlagen zur Altdatenmigration

Das Importieren von Altdaten aus anderen Dokumentationssystemen nach imdas pro gehört zu den Serviceleistungen des BSZ im Rahmen des MusIS-Verbundes. Folgende Dokumente geben wichtige Hinweise zur Aufbereitung der Daten im Vorfeld einer Migration:

Importvorbereitung - Best Practice

Datenfeldkatalog zur Importdatenbank des BSZ

Unterlagen zur Normdatenerfassung

Besonders im Hinblick auf Datenlieferung an Kulturportale ist es zunehmend von Bedeutung, Informationen mit genormten Identifiern zu versehen. Hier finden Sie einige Hilfestellungen, wie diese in imdas pro erfasst werden können.

ISIL und ISCI - Identifier für Museen und Sammlungen (Präsentationsfolien)

Personenstammdaten und Normdaten-Identifier (Präsentationsfolien)

Thesaurusschulung: Einführung in Thesaurustheorie & (kooperative) Thesauruspflege



Ansprechpartner im BSZ: Team MusIS

/data/wiki/data/pages/mare-team/museums-archivsysteme/musis/schulungen/start.txt · Zuletzt geändert: 04-07-2017 13:53 von M-Team

Informationssicherheit | Datenschutz | Impressum