Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mare-team:museums-archivsysteme:helpdesk:faq:imdassqlerrorlog

Öffnen / Abspeichern der Protokolldatei (imdassqlerror.log)

Zur Nachverfolgung und Identifizierung von Fehlverhalten der Software imdas pro bzw. archivis pro ist es notwendig, einer Fehlermeldung die sog. SQL-Errorlog-Datei beizufügen. Diese Protokolldatei muss der User mit dem Programmfehler selbst öffnen, abspeichern und per Mail an das m-team@bsz-bw.de senden.

Wo ist diese Errorlog-Datei zu finden?

Jeder User kann im Menüpunkt unter dem ? den Punkt „LOG Datei öffnen“ auswählen.



Danach öffnet sich ein Fenster mit der Errorlog-Datei. Es ist zu beachten, dass unter Dateiname auch wirklich die imdassqlerror.log ausgewählt ist. Per Klick auf den Diskettenbutton kann die Datei dann in einem lokalen Ordner abgespeichert und per Mail an m-team@bsz-bw.de verschickt werden.

01_imdassqlerrorlog_02.jpg

Neben der Datei sind auch noch Angaben zur Fehlermeldung, der Vorgehensweise sowie der Uhrzeit wichtig. Nur so kann die Datei schnell nach dem betreffenden Fehlverhalten durchsucht werden.

Zurück zu: Helpdesk | Citrix | FAQ - imdas pro / archivis pro - Technik | Fehlermeldung



Ansprechpartner im BSZ: MusIS-Team

/data/wiki/data/pages/mare-team/museums-archivsysteme/helpdesk/faq/imdassqlerrorlog.txt · Zuletzt geändert: 21-03-2018 16:26 von Sebastian Bergdoll

Informationssicherheit | Datenschutz | Impressum