Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fl-team:info-bibliotheksbenutzer

SWB-Online-Fernleihe

Wie können Sie eine Online-Fernleihbestellung aufgeben und welche Kosten entstehen für Sie?

Fernleihen sind nur zwischen Bibliotheken möglich. Sie können also eine Fernleihe nicht direkt bei der besitzenden Bibliothek in Auftrag geben, sondern wenden sich bitte an eine Bibliothek in Ihrer Nähe, die am Leihverkehr teilnimmt. Dort wird man Ihnen gerne weiterhelfen, das gewünschte Medium zu bestellen. Das Medium wird an die Bibliothek geliefert, über die Sie es bestellt haben. Dort können Sie es auch wieder abgeben. Eine Online-Fernleihbestellung dauert i. d. R. 1–2 Wochen.

Welche Medien können per Fernleihe bestellt werden?

Eine Fernleihbestellung ist möglich, wenn der gewünschte Titel nicht in einer öffentlich zugänglichen Bibliothek an Ihrem Wohnort vorhanden ist.

Nicht bestellbar sind i. d. R.:

  • Loseblattsammlungen und viel benutzte Bestände (Nachschlagewerke, Bücher aus Lehrbuchsammlungen etc.)
  • Präsenzbestände
  • Werke, die vor 1900 erschienen sind, und Werke von besonderem Wert (z. T. sind solche Werke mit Auflagen bestellbar, sodass man sie z. B. nur im Lesesaal der bestellenden Bibliothek nutzen kann)
  • Werke mit außergewöhnlichem Format (z. B. Zeitungen)
  • Werke, die im Buchhandel zu einem geringen Preis erhältlich sind (bis 15 €).

Die Gebühr für eine Fernleihbestellung wird von den Unterhaltsträgern der einzelnen Bibliotheken festgelegt und ist unabhängig davon, ob Ihnen der gewünschte Titel geliefert werden kann. Sie beträgt i. d. R. mindestens 1,50 €. Wenn Sie eine (Aufsatz-)Kopie erhalten, die mehr als 20 Seiten umfasst, müssen Sie zusätzliche Kosten ggf. selber tragen.

An welche Bibliotheken in Baden-Württemberg, Saarland und Sachsen Sie sich wenden können, erfahren Sie hier:

Baden-Württemberg, Saarland
Sachsen

Welche Bibliotheken in Deutschland am Leihverkehr teilnehmen, erfahren Sie hier.

SWB-Online-Katalog

Im SWB-Online-Katalog finden Sie Bücher, Zeitschriften, Musikalien, audio-visuelle Medien, elektronische Ressourcen und andere Medien, die in den Bibliotheken des Südwestdeutschen Bibliotheksverbundes (Baden-Württemberg, Saarland, Sachsen, weitere Spezialbibliotheken in anderen Bundesländern) vorhanden sind. Insbesondere im Bereich der juristischen Literatur finden Sie außerdem eine Vielzahl von Aufsätzen.
Wenn Sie Ihren gewünschten Titel im SWB-Katalog gefunden haben, können Sie sich die besitzenden Bibliotheken anzeigen lassen. Dafür klicken Sie bitte auf den Karteireiter „Besitznachweis(e)“. Wenn Sie auf das Pluszeichen vor der jeweiligen Bibliothek klicken, erhalten Sie weitere Informationen zur Bibliothek und zu den Ausleihbedingungen. Eine Bestellung ist dennoch nicht direkt bei der besitzenden Bibliothek möglich, sondern nur über Ihre Heimatbibliothek (siehe oben).

Besitznachweise

subito

subito ist ein kostenpflichtiger Lieferdienst der Bibliotheken für Aufsätze und Bücher. Sie können Dokumente über subito recherchieren und bestellen. Die Lieferung erfolgt prompt und direkt an die gewünschte Adresse, also auch an die Privatanschrift des Kunden. Die Kosten sind i. d. R. höher als bei der Fernleihe.

zur subito Homepage

/data/wiki/data/pages/fl-team/info-bibliotheksbenutzer.txt · Zuletzt geändert: 19-10-2016 09:17 von V-Team

Informationssicherheit | Datenschutz | Impressum